13187 Berlin

Schöne 4-Zimmer-Wohnung mit Balkon in altem Industriedenkmal - Florakiez

  • 109 m2
  • 4 Habitaciones
  • 1.521 €

Descripción Del Inmueble

Die ehemalige Mälzerei zählt zu den bedeutensten Industriedenkmälern in Berlin-Pankow. Der gelbe Backsteinkomplex geht auf das Jahr 1874 zurück, als der Begründer der Schultheiss-Brauerei, Richard Roesicke ein Malzfabrikgebäude errichten ließ. Nun sind hier Wohnungen für Familien, Singles und Individualisten im höchsten Standard entstanden. Im Innenhof gibt es ein kleines Amphietheater, welches von den Mietern und Eigentümern für kulturelle Veranstaltungen genutzt wird. Die helle und stilvolle Wohnung befindet sich im 1.OG und verfügt über insgesamt 4 Zimmer. Von einem der Zimmer (momentan Arbeitszimmer) und von der Küche aus, haben Sie einen direkten Zugang zum Balkon mit Blick in den begrünten Innenhof. Die Wohnung hat eine ideale Aufteilung und eignet sich ideal für junge Familien. Zu den 4 Zimmern gibt es ein Dusch-/Wannenbad mit Doppelwaschbecken, ein innen liegendes Gäste-WC mit Dusche und eine moderne Einbauküche. Im gesamten Wohnbereich wurde hochwertiges Eichenparkett verlegt, die Bäder und die Küche sind mit edlem Naturstein versehen.

Resumen

Bezugsfrei ab 01.01.2021 ***************************************************** * 4 Zimmer Wohnung * 108,63 m² * Fenster: Isoglas (Holz) * Boden: hochwertige Eichenparkett * moderne Einbauküche mit Zugang zum Balkon * Sonnenbalkon * Dusch-/Wannenbad mit Fenster * Gäste-WC mit Dusche * Kellerabteil vorhanden * Tiefgaragenstellplatz

Descargar Expose (PDF)

Descripción de la situación

Ausgedehnte Grünflächen wie die Schönholzer Heide, der Brosepark, der Bürgerpark und der Schlosspark des Schlosses Schönhausen machen das Viertel nicht nur für Familien mit Kindern attraktiv. Mit seinen rund 180.000 Einwohnern bildet Pankow eine in sich geschlossene, städtebauliche Einheit inmitten der Großstadt Berlin. Neben Läden des täglichen Bedarfs bietet Pankow auch zahlreiche Sport und Erholungseinrichtungen, Restaurants und Cafes. Öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Kindertagesstäatten, diverse Ämter runden das Angebot der gewachsenen Infrastruktur ab. Es besteht eine sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie die Nähe zur Autobahnausfahrt Anschlussstelle Berliner Ring und die Stadtautobahn. Die U- und SBahn Pankow ist nur ca. 5 Gehminuten entfernt, von dort aus können Sie schnell alle wichtigen Punkte in Berlin erreichen. Weitere Straßenbahnlinien und Buslinien ergänzen die hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Varios

Für den Mietvertragsabschluss werden die nachstehenden Bonitätsunterlagen erbeten: - Einkommensnachweise der letzten 3 Monate - Mietschuldenfreiheitsbescheinigung - Schufa-Auskunft - Kopie des Personalausweises Die Zwischenvermietung wird vorbehalten. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit des Angebotes übernommen. Die Haftung wird für alle denkbaren Fälle im gesetzlich zulässigen Rahmen ausgeschlossen. ****************************************************************************************************************************** Aufgrund der Regelungen des Gesetzes zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin (MietenWoG Bln) darf der Vermieter aktuell die vereinbarte Nettokaltmiete weder fordern noch entgegennehmen. Aus diesem Grunde hat der Mieter aktuell nur eine Nettokaltmiete i.H.v. monatlich 1.173,20 € zu zahlen, neben welcher die Betriebs- und Heizkostenvorauszahlungen in der o.g. Höhe zu entrichten sind, so dass derzeit nur eine monatliche Zahlung i.H.v. insgesamt 1.591,25€ zu leisten ist. Der Vermieter weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Differenz zwischen der vereinbarten Nettokaltmiete i.H.v. 1.521,15 € und der aktuell zu zahlenden Nettokaltmiete i.H.v. 1.173,20 € nachzuzahlen ist, wenn die Verfassungswidrigkeit, Nichtigkeit oder Unwirksamkeit des MietenWoG Bln - ganz oder teilweise - gerichtlich festgestellt wird. Gleiches gilt, wenn das MietenWoG Bln aus anderen Gründen aufgehoben bzw. außer Kraft gesetzt wird. Sollte das MietenWoG Bln bis zu seinem planmäßigen Ende Bestand haben, ist der Mieter verpflichtet, vom Ende des Geltungszeitraumes des Gesetzes an die vertraglich vereinbarte Nettokaltmiete zzgl. der Vorschüsse für Betriebs- und Heizkosten zu entrichten. Der Vermieter wird den Mieter über die Verpflichtung zur Nachzahlung in Kenntnis setzen, sobald die Voraussetzungen hierfür vorliegen.

Ver en el mapa
ID:

Concertar una visita

Si te gusta este apartamento, escríbenos un mensaje con tu disponibilidad para coordinar una visita pronto.

¡Gracias! Nos pondremos en contacto con usted en breve.
Se produjo un error. Vuelve a intentarlo más tarde.
Share